Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: myFührerschein - das online Lernsystem für die Führerschein Theorie
 

Einträge

Welches Verhalten älterer Fußgänger ist an Zebrastreifen häufig zu beobachten?

4

Sie blicken weder nach links noch nach rechts
Sie betreten unerwartet die Fahrbahn
Sie kehren manchmal auf halbem Wege um

EintragFrage: 1.1.02-016 [Frage ausblenden]

Autor: heinrich
Datum: 03.05.2009


 

Bemerkung:
Aufgrund ihrer nachlassenden Fitness und ihres Gesundheitszustands haben ältere Menschen oftmals Schwierigkeiten sich im Verkehr zurecht zu finden. Sie geraten durch den Verkehr in Hektik und Verhalten sich manchmal unerwartet.

Antwort 1: Richtig

Durch nachlassendes Gehör- und Sehvermögen nehmen ältere Menschen den Verkehr nicht mehr so gut wahr. Das Alter schränkt oft auch die Beweglichkeit des Körpers ein. Daher ist es möglich, dass ältere Menschen am Zebrastreifen weder nach rechts noch nach links schauen.

Antwort 2: Richtig

Es besteht auch die Möglichkeit, dass sie unerwartet die Fahrbahn betreten.

Antwort 3: Richtig

Durch die eingeschränkte Bewegungsmöglichkeit, sind ältere Menschen oft langsamer als jüngere. Sie geraten daher manchmal in Hektik und fühlen sich gedrängt oder gefährdet. Es ist möglich, dass sie ihr Vorhaben, die Straße zu überqueren, auf halbem Wege abbrechen, da sie befürchten nicht schnell genug am anderen Straßenrand anzukommen.