Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: myFührerschein - das online Lernsystem für die Führerschein Theorie
 

Einträge

Während Sie in einem Verkehrsstau festsitzen, sehen Sie im Rückspiegel, wie sich ein Motorradfahrer verbotenerweise durchschlängelt. Wie verhalten Sie sich?

4

Ich lasse ihn vorbei
Ich hupe und notiere sein Kennzeichen
Ich sorge dafür, dass er nicht an mir vorbeikommt

EintragFrage: 2.1.11-101 [Frage ausblenden]

Autor: potsdam63
Datum: 01.11.2009


 

Antwort 1: Richtig

Sicherlich ist es für uns nicht schön, wenn wir im Stau stehen und sich der Motorradfahrer vorbeischlängelt. Es ist dazu auch verboten. Trotzdem lassen wir ihn vorbeifahren. Tun wir das nicht, dann verhalten wir uns falsch.

Die StVO schreibt dazu vor: § 1 Grundregeln
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Die Antwort 1 ist demnach richtig.

Antwort 2: Falsch

Die StVO schreibt vor: "§ 16 Warnzeichen
(1) Schall- und Leuchtzeichen darf nur geben ...
2. wer sich oder andere gefährdet sieht. ..."

Eine akute Gefahr liegt nicht vor und demzufolge ist das Hupen in dieser Situation nicht zulässig. Damit ist die Antwort 2 falsch.

Antwort 3: Falsch

Wie in der Antwort 1 schon beschrieben, dürfen wir den Motorradfahrer nicht unvermeidbar behindern. Tun wir es dennoch, das ist diese Handlungsweise falsch und genauso falsch ist auch die Antwort 3.