Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Wie müssen Sie sich verhalten?Wie müssen Sie sich verhalten?

Früh abbremsen, um den Fußgängern deutlich zu machen, dass Sie ihnen Vortritt gewähren Früh abbremsen, um den Fußgängern deutlich zu machen, dass Sie ihnen Vortritt gewähren

Nur anhalten, wenn die Fußgänger nicht stehen bleiben Nur anhalten, wenn die Fußgänger nicht stehen bleiben

Einfach durchfahren Einfach durchfahren

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.1.02-103-B [Frage aus-/einblenden]

Autor: heinrich
Datum: 6/17/2012


 

Verkehrszeichen Fußgängerüberweg
Verkehrszeichen Fußgängerüberweg

Antwort 1: Richtig

Das Richtzeichen "Fußgängerüberweg" und die Markierungsstreifen (Zebrastreifen) zeigen eindeutig, dass hier ein Fußgängerüberweg ist. Es soll Fußgängern und Fahrern von Krankenfahrstühlen sowie Rollstühlen das sichere Überqueren der Straße ermöglichen. Sie haben hier Vorrang. Daher müssen Sie eindeutige Signale geben, dass Sie die Fußgänger gesehen haben und ihnen auch den Vorrang gewähren. Kein Fußgänger tritt auf die Straße, wenn er befürchtet von dem herannahenden Fahrzeug erfasst zu werden.

Antwort 2: Falsch

Wenn Sie mit dem Bremsen warten wollen bis die Fußgänger auf die Straße treten, werden diese nicht auf die Straße treten. Kein Fußgänger tritt auf die Straße, wenn er befürchtet von dem herannahenden Fahrzeug erfasst zu werden. Damit verhalten Sie sich aber falsch.

Antwort 3: Falsch

Sie sind verpflichtet an einem Fußgängerüberweg den Fußgängern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Wenn Sie einfach weiterfahren werden diese nicht auf die Straße treten. Damit verhalten Sie sich falsch. Es ist zudem auch sehr gefährlich, da sie verpflichtet sind den Fußgängern Vorrang zu gewähren und die Sicherheit der Fußgänger beim Überqueren nicht gefährden dürfen.