Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Auf dem Gehweg läuft ein Kind mit einem Hund an der Leine. Kann hieraus eine Gefahr entstehen?Auf dem Gehweg läuft ein Kind mit einem Hund an der Leine. Kann hieraus eine Gefahr entstehen?

Ja, wenn der Hund plötzlich auf die Fahrbahn läuft und das Kind hinter sich herzieht Ja, wenn der Hund plötzlich auf die Fahrbahn läuft und das Kind hinter sich herzieht

Ja, wenn der Hund sich losreißt und das Kind hinterherrennt Ja, wenn der Hund sich losreißt und das Kind hinterherrennt

Nein, weil Hunde den Verkehr scheuen Nein, weil Hunde den Verkehr scheuen

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.1.02-107 [Frage aus-/einblenden]

Autor: heinrich
Datum: 4/19/2009


 

Antwort 1: Richtig

Kinder sind noch nicht so kräftig, wie Erwachsene. Sie könne das Verhalten von Hunden vielleicht auch noch nicht so genau einschätzen. Daher ist es eine mögliche Gefahr, wenn Sie auf der Straße an einem Kind mit einem Hund an der Leine vorbeifahren. Der Hund könnte plötzlich auf die Fahrbahn laufen und das Kind hinter sich herziehen.

Antwort 2: Richtig

Kinder sind im Straßenverkehr noch nicht so umsichtig wie Erwachsene. SIe vergessen auch schon einmal alles was um sie herum gerade passiert. Daher ist es eine Gefahr wenn der Hund sich losreißt und auf die Straße rennt. Das Kind könnte in dieser Sekunde nur an den Hund denken und den Verkehr um sich herum vergessen und dem Hund hinterherrennen.

Antwort 3: Falsch

Es mag einige Hunde geben, welche den Verkehr scheuen. Dies kann aber in keinem Fall generell behauptet werden.