Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Wann ist das Überholen verboten?Wann ist das Überholen verboten?

Wenn Sie nicht wesentlich schneller fahren können als der zu Überholende Wenn Sie nicht wesentlich schneller fahren können als der zu Überholende

Wenn Sie nicht die gesamte Überholstrecke überblicken Wenn Sie nicht die gesamte Überholstrecke überblicken

Wenn die Verkehrslage unklar ist Wenn die Verkehrslage unklar ist

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.1.06-106 [Frage aus-/einblenden]

Autor: heinrich
Datum: 5/3/2009


 

Antwort 1: Richtig

Leicht und gerne überschätzt man die Motorleistung des eigenen Fahrzeugs. Dies ist bei einem Überholvorgang sehr gefährlich.
Können Sie nicht wesentlich schneller fahren als der Überholte, dauert der Überholvorgang eventuell zu lange. Die benötigte Strecke für den Überholvorgang ist vielleicht für die benötigte Zeit nicht ganz einsehbar. Dadurch wird der Überholvorgang sehr gefährlich. Es könnte ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn erscheinen und sie in die Gefahr eines Zusammenstoßes bringen.

Antwort 2: Richtig

Da Sie nicht die gesamte Strecke einsehen können, wissen Sie nicht, was sich auf der Gegenfahrbahn befindet (oder ob auf Ihrer Fahrbahn ein Hindernis steht). Daher ist es gefährlich in dieser Situation zu überholen. Sie sollten warten bis sie genügend EInsicht in die Straße haben und dann überholen.

Antwort 3: Richtig

Ist die Verkehrslage nicht klar für jeden ersichtlich, verhält sich ein Verkehrsteilnehmer eventuell falsch. Daher ist es nicht ratsam in solch einer Situation ein Fahrzeug zu überholen.