Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie überholen wollen?Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie überholen wollen?

Mit unsicherer Fahrweise des Radfahrers Mit unsicherer Fahrweise des Radfahrers

Mit plötzlich auftauchendem Gegenverkehr Mit plötzlich auftauchendem Gegenverkehr

Mit Rutschgefahr und verlängertem Anhalteweg Mit Rutschgefahr und verlängertem Anhalteweg

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.1.06-109-B [Frage aus-/einblenden]

Autor: potsdam63
Datum: 6/17/2012


 

Antwort 1: Richtig

Wer schon einmal mit dem Fahrrad auf Eis gefahren ist, der weiß, dass es nicht einfach ist. Man fährt unsicher und die Sturzgefahr ist sehr groß. Anderen Fahradfahrern geht es genauso. Wir sollten schon mit einer unsicheren Fahrweise des Radfahrers rechnen. Die Antwort 1 ist richtig.

Antwort 2: Richtig

Im weiteren Verlauf der Straße ist eine Kurve zu erkennen. Demnach müssen wir auch mit plötzlich auftauchendem Gegenverkehr rechnen. Damit ist auch die Antwort 2 richtig.

Antwort 3: Richtig

Es ist kein Verkehrszeichen zu entdecken, welches uns Vorfahrt gibt. Demnach gehen wir davon aus, dass es sich um gleichrangige Straßen handelt und ein von rechts kommendes Fahrzeug Vorfahrt hat. In diesem Fall müssen wir anhalten. Bei verschneiter Fahrbahn müssen wir bei der Wahl unserer Geschwindigkeit allerdings die Rutschgefahr und den verlängerten Anhalteweg berücksichtigen. Die Antwort 3 ist richtig.