Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

Vor allem beim Bremsen oder beim Abbiegen können Teile der Ladung herunterfallen Vor allem beim Bremsen oder beim Abbiegen können Teile der Ladung herunterfallen

Die Blinker können verdeckt sein, so dass schlecht zu erkennen ist, wenn der Zug abbiegen will Die Blinker können verdeckt sein, so dass schlecht zu erkennen ist, wenn der Zug abbiegen will

Der Zug hat wegen der Beladung einen besonders kurzen Bremsweg Der Zug hat wegen der Beladung einen besonders kurzen Bremsweg

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.1.07-013 [Frage aus-/einblenden]

Autor: potsdam63
Datum: 5/17/2009


 

Antwort 1: Richtig

Laut § 23 der StVO muss ein Kraftfahrzeugführer seine Ladung so sichern, dass diese ihn und andere Verkehrsteilnehmer nich gefährdet. Manche Führer von landwirtschaftlichen Fahrzeugen nehmen diese Vorschrift nicht ganz so genau. Sie fahren einfach los und hoffen, dass bei der kurzen und langsamen Fahrt nichts passiert. Leider können sich diese Fahrzeugführer auch mal irren. Durch die Masseträgheit der Ladung kann es passieren, dass beim Bremsen oder beim Abbiegen Teile der Ladung herunterfallen. Das Gleiche kann auch passieren, wenn das landwirtschaftliche Fahrzeug ruckartig anfährt. Ich muss also mit herabfallender Ladung rechnen. Die Antwort 1 ist richtig.

Antwort 2: Richtig

Bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen hängt manchmal die Ladung herunter, so dass die Beleuchtungsanlage nicht gut oder gar nicht zu erkennen ist. Manchmal sind die Leuchten auch durch Staub oder Schlamm so verschmutzt, dass ich sie nicht erkennen kann. In diesen Fällen kann ich dann auch das Blinklicht nicht erkennen und somit nicht sehen, ob der Zug abbiegen will. Die Antwort 2 ist deshalb richtig.

Antwort 3: Falsch

Ist ein Fahrzeug beladen, dann ist es schwer. Dann brauche ich mehr Bremskraft oder der Bremsweg verlängert sich. Da landwirtschaftliche Anhänger nicht sehr schnell fahren dürfen, müssen auch die Bremsen nicht so gut sein. Beides führt dazu, dass der Bremsweg ohnehin schon lang ist. Mit Ladung verlängert er sich dann noch. In keinem Fall verkürzt er sich besonders. Die Antwort 3 ist deshalb falsch.