Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

Sie müssen warten Sie müssen warten

Der Radfahrer muss warten Der Radfahrer muss warten

Beide müssen anhalten und sich dann verständigen Beide müssen anhalten und sich dann verständigen

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.2.10-004 [Frage aus-/einblenden]

Autor: potsdam63
Datum: 8/23/2009


 

Die StVO § 10 schreibt vor: "Einfahren und Anfahren"
Wer ... aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325/326) auf die Straße ... die Fahrbahn einfahren ... will, hat sich dabei so zu verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist; erforderlichenfalls hat er sich einweisen zu lassen. Er hat seine Absicht rechtzeitig und deutlich anzukündigen ... "

Antwort 1, 2 und 3:

Da wir aus dem verkehrsberuhigten Bereich kommen und in die Straße einfahren wollen sind wir wartepflichtig. Wir müssen demzufolge warten und allen anderen Verkehrsteilnehmern den Vorrang gewähren. Damit ist die Antwort 1 richtig, die Antworten 2 und 3 sind falsch.