Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet?Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet?

Sie müssenSie müssen

- bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren - bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

- den anderen Beteiligten angeben, dass Sie am Unfall beteiligt sind - den anderen Beteiligten angeben, dass Sie am Unfall beteiligt sind

- auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen - auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.2.34-001 [Frage aus-/einblenden]

Autor: michael
Datum: 11/11/2008


 

Antwort 1, 2 und 3: Richtig

Die Beteiligung an einem Verkehrsunfall verpflichtet Sie zu mehreren Dingen:

  • Bei einem nur geringen Schaden müssen Sie umgehend zur Seite fahren, damit der fließende Verkehr ungehindert weiterrollen kann und unnötige Behinderungen vermieden werden.
  • Sie müssen sich allen anderen Beteiligten vorstellen und angeben, dass Sie am Unfall beteiligt sind. Dies hat nichts mit der Frage zu tun, ob Sie den Unfall verursacht haben, sondern soll lediglich sicherstellen, dass alle Unfallbeteiligten bekannt sind.
  • Aus diesem Grund sind Sie auch dazu verpflichtet, allen Beteiligten Ihren Namen und Ihre Anschrift zu nennen, sowie ihnen Ihren Führerschein sowie die Fahrzeugpapiere vorzuweisen. So soll allen Beteiligten die Möglichkeit gegeben werden, sich persönliche Daten der anderen Unfallbeteiligten zu notieren, damit diese später bei Versicherungen, Polizei usw. angegeben werden können. Sie müssen Ihre Papiere jedoch nicht aushändigen, dies ist nur gegenüber einem Polizeibeamten der Fall.

Die Antwortmöglichkeiten sind bei dieser Frage also alle richtig.