Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Logo: ikiwiki - das online Lehrbuch
ikiwiki - das online Lehrbuch ist ein Service von:
Logo: Führerschein-bestehen.de
 

Einträge

Frage senden

Möchtest du die Frage wirklich versenden?

Sie erkennen vor sich eine Unfallstelle. Was tun Sie?Sie erkennen vor sich eine Unfallstelle. Was tun Sie?

Geschwindigkeit sofort verringern Geschwindigkeit sofort verringern

Warnblinklicht einschalten Warnblinklicht einschalten

Zügig weiterfahren Zügig weiterfahren

Merkliste ändern
 x

EintragFrage: 1.2.34-105 [Frage aus-/einblenden]

Autor: heinrich
Datum: 12/26/2009


 

Antwort 1: Richtig

Ein Unfall ist immer eine Gefahrensituation. Splitter können zum Beispiel auf der Fahrbahn liegen, Menschen mit Schock können orientierungslos auf der Straße umherlaufen, Öl kann ausgelaufen sein und die Straße rutschig machen. Daher ist es richtig die Geschwindigkeit zu verringern und die Gefahrensituation zu entschärfen.

Antwort 2: Richtig

Um die Fahrzeuge hinter ihnen auf die Gefahrensituation aufmerkam zu machen ist es richtig das Warnblinklicht einzuschalten.

Antwort 3: Falsch

Ein Unfall ist immer eine Gefahrensituation. Splitter können zum Beispiel auf der Fahrbahn liegen, Menschen mit Schock können orientierungslos auf der Straße umherlaufen, Öl kann ausgelaufen sein und die Straße rutschig machen.
Daher müssen sie durch ihr Verhalten (z.B. langsames Fahren) die Situation entschärfen. Vielleicht benötigt einer der Unfallteilnehmer auch Hilfe. Sie sind verpflichtet hier Erste Hilfe zu leisten (§ 323c Strafgesetzbuch).